Händler-, Oldtimer- und Exportkennzeichen

Autokennzeichen Deutschland





Händlerkennzeichen

alternativ für Oldtimer

Rote Kennzeichen sind seit 1998 ausschließlich für den Gebrauch durch Firmen im Autohandel und -service vorgesehen, die damit im öffentlichen Straßenverkehr Probe- und Zulassungsfahrten unternehmen können. Die rote Nummer beginnt stets mit einer "06".
 

Ebenfalls für Oldtimer - in diesem Fall Fahrzeuge, die älter als 20 Jahre sind und weitgehend im Originalzustand belassen wurden. Alternativ zum Kennzeichen mit eingeprägtem "H" kann dieses rote Kennzeichen beantragt werden, das auch für mehrere Fahrzeuge benutzt werden kann. Die Nummer beginnt stets mit einer "07".





Exportkennzeichen

Oldtimerkennzeichen

Wegwerfkennzeichen mit befristeter Gültigkeit, es ersetzte das früher für Überführungen genutzte ovale Zollkennzeichen. Monat und Jahr der maximalen Gültigkeit sind auf dem roten Streifen am rechten Rand eingeprägt.
 

Für Oldtimer, also Fahrzeuge, die älter als 30 Jahre sind und weitgehend im Originalzustand belassen wurden und somit der 'Erhaltung des fahrzeugtechnischen Kulturgutes' dienen. Pauschalbesteuerung und besondere Versicherungsbedingungen.

 
zur Übersicht

zur Startseite